Studium: New Institutions Pumped BTC on Ethereum Volume to $300 Million in 6 DaysBitcoin on Ethereum

W ostatnich tygodniach protokoły zdecentralizowanego finansowania (DeFi) nabrały większego znaczenia. Łączna wartość zablokowana w tych aplikacjach przekroczyła 1 miliard dolarów, podczas gdy pojawienie się żetonów zarządzania protokołami, takich jak Compound’s COMP, przyniosło ogromne zyski dla inwestorów.

W obliczu tego wzrostu, liczba Bitcoinów używanych jako zabezpieczenie tokenów DeFi, takich jak WBTC, również odnotowała ogromny napływ. W związku z tym, liczba BTC na Ethereum znacznie przewyższyła liczbę BTC na off-chainowym rozwiązaniu skalowalności, Lightning Network.

Jednakże nowe badanie przeprowadzone przez naszego partnera danych, firmę IntoTheBlock, przypisuje rosnącą liczbę Bitcoinów na Ethereum, a zwłaszcza WBTC, pojawianiu się nowych rodzajów instytucji. Organizacje te podobno wysunęły się na pierwszy plan po wprowadzeniu zachęt dla dostawców płynności na protokołach DeFi, takich jak Ren, Curve i Synthetix.

W ramach procesu znanego jako „yield farming“ nowe organizacje pożyczają i użyczają aktywa kryptograficzne w celu osiągnięcia najlepszych zysków z kombinacji nowych żetonów nagrody, takich jak COMP, lub stóp procentowych płaconych od udzielanych przez nie pożyczek.

Powołując się na dane z łańcucha dla przeciętnego salda posiadaczy WBTC, IntoTheBlock insights pokazuje, że jest bardzo mało prawdopodobne, aby inwestorzy detaliczni stali za niedawnym napływem BTC na Ethereum. Ze średniego salda wynoszącego 2.350 USD na początku roku, pod koniec czerwca saldo to wzrosło do 30.800 USD. Następnie spadło do około 22 000 USD w ciągu ostatnich kilku dni.

Średnie saldo WBTC

W ciągu pewnego sześciodniowego okresu po uwolnieniu możliwości uprawy ziemi, duże wolumeny transakcji WBTC wzrosły podobno z prawie zera do ponad 300 milionów USD. Z badania wynika, że gwałtowny wzrost wolumenu transakcji i średniego salda wskazuje, że WBTC przyciągnął „te nowe instytucje i dużych graczy, zwiększając swoją aktywność sieciową i kapitalizację rynkową“.

Jeżeli przestrzeń sieci DeFi będzie w dalszym ciągu podtrzymywać ostatni wzrost (obecna wycena wynosi 1,8 mld USD), nie ma wątpliwości, że może ona stanowić dla branży kryptograficznej punkt wyjścia do stworzenia wyjątkowego rodzaju udziału instytucjonalnego. Taki wzrost, również, może być szczególnie istotny przy głównym zaangażowaniu instytucjonalnym w ogólną branżę kryptograficzną nadal na trudnym poziomie.

Bitcoin Cash-Preis fällt nach Prüfung des lokalen Widerstands

Bitcoin Cash-Preis fällt nach Prüfung des lokalen Widerstands auf $232

Der Bitcoin-Cash-Preis testete am 24. Juni den lokalen Widerstand nahe der 244 $-Marke und fiel danach in Richtung der 232 $-Marke. Die Krypto-Währung wurde innerhalb einer Tagesspanne bei Bitcoin Superstar von 229,27 $ bis 245,49 $ gehandelt.

Bitcoin Cash-Preis kehrt auf $233 zurück: Preisdumping als nächstes?

Das BCHUSD-Paar lag zu Beginn des Tages an der 240 $-Marke, danach bewegte es sich allmählich über die 244 $-Marke. Nach 07:00 MGZ fiel die Krypto-Währung allmählich in Richtung der 232 $-Marke. Zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels wurde beobachtet, dass Bitcoin Cash bei 232,70 US-Dollar gehandelt wurde.

Der Relative Strength Index (RSI) war bis auf ein Tageshoch von 83,82 nahe 06:00 MGZ angestiegen. Ein solch hoher Wert des RSI-Indikators zeigt, dass die Krypto-Währung auf der Instanz überkauft war. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels wurde der technische Indikator bei 45,27 beobachtet.

Bitcoin Cash; Handel nahe dem Widerstand von $244

Alexandar Harford ist ein Analyst von TradingView, der davon ausgeht, dass sich das BCHUSD-Paar über den Wert von $244 hinaus bewegen wird.

Die BCHUSD-Paarung schien die lokale Widerstandslinie von $244 zu testen. Der Analyst zog eine Aufwärts-Trendlinie vom 26. Mai bis zum 11. Juni. Nachdem die Aufwärtstrendlinie beendet war, begann die Krypto-Währung auf der 4-Stunden-Chart des BCHUSD zu fallen. Diese Handelsperiode ist in der obigen Grafik in einem absteigenden Parallelkanal dargestellt.

Am 21. Juni durchbrach BCH den absteigenden Kanal und testete die lokale Unterstützung in Richtung der 244 $-Marke. Am 24. Juni fiel die BCHUSD-Paarung in Richtung der 232 $-Marke, anstatt den Widerstand zu überwinden.

VP van Binance Futures, Aaron Gong: We zagen 217% toename van institutionele klanten in het eerste kwartaal van 2020 (exclusief interview).

Binance is momenteel ’s werelds grootste cryptocurrency exchange door middel van het handelsvolume. Gelanceerd in 2017, is het bedrijf erin geslaagd om snel een standaard in de industrie te worden.

Ondanks de snelgroeiende fase heeft de gigantische beurs Binance Futures, het handelsplatform voor cryptocurrency-derivaten van Binance, pas in september 2019 gelanceerd. Binance Futures stelt gebruikers in staat om Bitcoin en toonaangevende altcoins te verhandelen met een hefboomwerking tot 125x.

In de maanden na de lancering slaagde Binance Futures erin zich te vestigen als een toonaangevende speler op de markt, die aan de top staat met veteranen als BitMEX, en de laatste tijd zelfs overtreft in termen van het volume.

CryptoPotato kreeg de kans om Aaron Gong, VP bij Binance Futures, te spreken. Gong is voormalig directeur van APAC Clients Development & Sales bij CME Group en hij heeft geholpen om Binance Futures naar de top van de lijst van crypto-derivaten te brengen. Voor degenen onder u die kort in de tijd zijn, hier zijn enkele belangrijke hoogtepunten van het interview:

  • Binance zal zijn productportfolio blijven diversifiëren om zoveel mogelijk gebruikers tegemoet te komen.
  • Binance heeft in het eerste kwartaal van 2020 47,4% meer institutionele klanten aan boord dan in het vierde kwartaal van 2019.
  • Veiligheid en uptime: Binance Futures is met succes getest tijdens momenten als Zwarte Donderdag, 12 maart (2020) en 30 maart, die de hoogste volumedag ooit werd (meer dan 2 miljard dollar volume voor de eeuwigdurende contacten).
  • Binance Futures ziet 217% driemaandelijkse groei in institutioneel volume en beschikt over $3.7 miljard 24-uursvolume.
  • De organisatie is relatief gedecentraliseerd met verschillende eenheden die aan verschillende producten werken, Changpeng Zhao (CZ, de CEO) is zeer betrokken bij alle divisies van het bedrijf, inclusief de Futures.

Interview met Aaron Gong, VP van Binance Futures

Waarom duurde het zo lang voordat Binance live ging met het Futures platform (minder dan een jaar geleden)?
„Binance begon in 2017, dus we zijn nog een heel jong bedrijf. Om in relatieve termen te benadrukken, zag de markt pas eind 2017 de eerste institutioneel gesteunde crypto-derivaten (d.w.z. de lancering van de CME- en CBOE Bitcoin-futures).

Je zou het ook leuk kunnen vinden:

  • Crypto-derivaten Maandelijks volume bij nieuwe All-Time High: Binance Ahead of BitMEX
  • De stieren zijn hier: Binance Trading Volume Overschreed 12 miljard dollar Op woensdag, een nieuwe All-Time High
  • Binance Partnership met FTX Exchange: Volgt in de voetsporen van BitMEX In Futures Trading

Binance begon met een missie om de vrijheid van geld te bevorderen en daar werken we hard aan. Toen we de toonaangevende cryptocentrische valutawissel werden, wisten we ook dat het tijd was om ons Futures platform te lanceren om onze spotmarkt aan te vullen en de gebruikers te voorzien van diversificatie. Vandaag de dag bouwen we aan een sterke erkenning voor onze derivaten, we zijn zeer gebruikersgericht en we investeren in productinnovatie en technologie.

Binance Futures voegt veel handelsparen toe, de verscheidenheid blijft groeien. Ziet u het Futures platform de toekomstige spotbeurs worden?
Er zijn vele redenen waarom de gemiddelde handelaar de voorkeur zou geven aan handel met hefboomwerking, een daarvan is de snelle winsten (en verliezen), en ook om veiligheidsredenen (geen noodzaak om enorme fondsen op de beurs op te slaan)

„We willen een zo breed mogelijk publiek tegemoet komen – cryptocurrency voor zo veel mogelijk mensen toegankelijk maken. Voor ervaren handelaren die meer geavanceerde producten vragen, zijn onze nieuwste Binance Quarterly Futures precies op het juiste moment, met een hefboomwerking tot 125x.

We willen ook andere handelaren en gebruikers die hun portefeuille anders willen beheren, tegemoet komen. Het hele Binance ecosysteem komt samen om onze gebruikers te ondersteunen: of het nu gaat om Binance Academy die trainingen geeft om nieuwe gebruikers aan boord te helpen of Binance Research die diepgaande rapporten produceert voor analisten en beleggers, wij ondersteunen onze gebruikers op basis van hun behoeften.

De industrie bestaat uit zowel individuele gebruikers als institutionele beleggers, en zelfs onder elkaar zijn er verschillende voorkeuren, van hefboomniveau’s tot afwikkeling.

Zo zijn onze Kwartaalfutures bijvoorbeeld gemarget en vereffend in Bitcoin Lifestyle, dus het zou aantrekkelijk zijn voor cryptocurrencyfondsen die Bitcoin aanhouden en verhandelen, terwijl onze Perpetual Futures worden vereffend in stablecoin en geschikt zijn voor handelaren die liever geen Bitcoin aanhouden en verhandelen“.

Over veiligheid gesproken, kunt u er zeker van zijn dat Binance Futures een enorm volume zullen tolereren? We kunnen vermelden dat andere toonaangevende beurzen vaak onder dergelijke druk achterblijven en offline gaan.

„Binance Futures is op momenten als Zwarte Donderdag, 12 maart (2020), en meer recentelijk begin juni, toen Bitcoin in 5 minuten met 8% daalde, aan een gevechtstest onderworpen.

Waarnemers merkten op hoe we daadwerkelijk marktaandeel hebben gewonnen tijdens en na Zwarte Donderdag. Uit de gegevens van 30 maart bleek dat de eeuwigdurende bitcoin-contracten van Binance Futures de hoogste dagelijkse volumes van de sector raakten met 2,21 miljard dollar.

In het eerste kwartaal van 2020 werden er 47,4% meer nieuwe institutionele klanten aan boord van de Binance Futures gebracht dan in het laatste kwartaal van 2019. De kwartaalgroei was 217% voor futures, en nu is ons 24-uurs handelsvolume ongeveer $3,7 miljard.

We zijn ons ervan bewust dat geen enkel systeem ooit 100% perfect beveiligd is; daarom besteden we alle aandacht aan de beveiliging van ons platform zonder afbreuk te doen aan de gebruiksvriendelijkheid, waardoor gebruikers een stabiele, hoog-volume en lage latency matching krijgen. Onze overeenkomende output is NASDAQ-niveau, en verwerkt 100.000 transacties per seconde.“

Toen we met Gin Chao, Binance CSO, spraken, zei hij dat Binance een platte organisatie is. Kunt u delen hoeveel Changpeng Zhao (CZ, CEO van Binance) betrokken is bij Binance Futures‘ doorlopend?

„We willen de decentralisatie filosofie van cryptocurrencies overnemen – om er in te geloven, moeten we het leven. Het Binance-ecosysteem bestaat uit vele teams, die allemaal fantastische producten en diensten bouwen die mensen graag gebruiken, dus iedereen in Binance draagt collectief bij aan een grotere adoptie wereldwijd.

Changpeng Zhao (CZ) heeft als oprichter van Binance een overzicht van ons ecosysteem en geeft de teams strategische begeleiding. Elk team is op zijn beurt relatief operationeel onafhankelijk en krijgt de ruimte om onze respectievelijke bedrijfsdoelstellingen te realiseren“.

Waar zie je de termijnmarkt heengaan?

„2020 is duidelijk een zeer ongebruikelijk jaar geweest. De wereldwijde pandemie heeft de macro-economische problemen van ons traditionele financiële systeem aan het licht gebracht en heeft ook de manier waarop we denken over gecentraliseerde manieren van werken en leven versneld.

Zoals velen hebben opgemerkt, is de positie van cryptocurrency als activaklasse versterkt als gevolg van de bestaande financiële markt. Mensen zijn zich meer bewust geworden van het belang van cryptografie en zullen meer keuzemogelijkheden eisen op het gebied van bancaire, financiële en verzekeringsproducten. Beleggers, vooral institutionele beleggers, staan nu meer open voor crypto- en crypto-derivaten voor zowel groeimogelijkheden als voor hedging.

Gedecentraliseerde manieren van leven, zoals werken op afstand, zullen de adoptie van decentrale technologieën stimuleren. We zullen interessante ontwikkelingen zien in sommige sectoren zoals de gezondheidszorg en MedTech, hoe we veilig gegevens en patiëntendossiers op afstand kunnen delen. Naarmate meer industrieën zich ontwikkelen, bieden ze nog meer mogelijkheden voor blockchain en tokenized assets, wat goed is voor de derivatenmarkt“.

Analysten erwarten, dass Bitcoin aufgrund dieses Musters „mindestens 18 Wochen“ Blut sieht

Bitcoin hat in der Zeit nach seiner jüngsten Kerze „Darth Maul“, die Ende gestern gegründet wurde, rund 9.700 US-Dollar weiter konsolidiert.

Diese Kerze – treffend benannt nach dem roten doppelseitigen Säbel eines beliebten Science-Fiction-Charakters – wurde gebildet, nachdem Bitcoin auf Höchststände von fast 9.900 USD gestiegen war, bevor es auf 9.400 USD fiel.

Nachdem die Krypto diese Tiefststände erreicht hatte, erholte sie sich schnell auf 9.700 USD – das Niveau, auf dem sie seit über einer Woche gehandelt wird.

Analysten werden jedoch angesichts des kurzfristigen Trends der Kryptowährung immer vorsichtiger, da kürzlich erklärt wurde, dass er mindestens 18 Wochen rückläufiger Preisbewegungen erwartet, bevor BTC einen starken Aufwärtstrend auslösen kann.

Diese Prognose beruht auf einem historisch genauen Muster, das viele der früheren Preistrends der Benchmark-Krypto vorhergesagt hat.

Bitcoin konsolidiert über der wichtigsten Trendlinie, da der kurzfristige Trend unklar wird

Zum Zeitpunkt des Schreibens handelt Bitcoin geringfügig zu seinem aktuellen Preis von 9.720 USD. Die scharfe Bewegung von Bitcoin Profit, die gestern Abend zu beobachten war, war wahrscheinlich ein Liquiditätsengpass einiger großer Marktteilnehmer, die überfinanzierte Händler liquidierten.

Der Trend der Kryptowährung ist in der vergangenen Woche zunehmend unklarer geworden, und Käufer und Verkäufer haben in der Zeit nach der flüchtigen Rallye der letzten Woche auf 10.400 USD weitgehend eine Sackgasse erreicht.

Wie es sich kurzfristig entwickelt, wird wahrscheinlich weitgehend auf seiner Reaktion auf eine Trendlinie beruhen, über der es derzeit handelt – wie zuvor von Bitcoinist berichtet.

Ein Analyst wies auf diese Linie hin, die seit März besteht, und stellte fest, dass ein sauberer Bruch darunter die Tore für Bitcoin öffnen würde, um in die 7.000-Dollar-Region zu fallen.

„Der Entscheidungstag wurde verschoben – langsam aber sicher erreicht er den Höhepunkt eines größeren Trends …“

wirtschaftlichen Katastrophe laut Bitcoin Profit im Zusammenhang mit der nationalen Währung

Dieses Muster signalisiert BTC für Monate Rot

Ein anderer beliebter Kryptowährungsanalyst mit einer Erfolgsbilanz von Genauigkeit hat kürzlich einen düsteren Weg für Bitcoin eingeschlagen.

Er erklärte, dass ein Momentum-Indikator auf dem Gaußschen Kanal von BTC kurz vor dem Absenken steht, was signalisiert, dass er mehrere Monate lang schwach sein könnte.

„Die Dynamik auf dem Gaußschen Kanal steht kurz bevor. Erwarten Sie mindestens 18 Wochen Rot “, sagte er und zeigte auf die Tabelle unten.

Er erklärte auch, dass die Gaußschen Trends von Bitcoin etwa ein Jahr nach ihrem Höhepunkt tendenziell rot werden – was diese potenzielle Trendverschiebung weiter unterstützt.

Afrika: COVID-19, Goldnachfrage und die Chance für stabile Goldmünzen

Im dritten Jahrzehnt des dritten Jahrtausends kehrt die Menschheit zum Goldstandard zurück, aber dieses Mal wird sie mit dezentralisierter Ledger-Technologie unterstützt.

Wenn die Märkte bluten, wenden sich die Anleger dem Gold zu.

Das berühmte Edelmetall und ehemalige Reservewährung des Weltwährungssystems ist aus mehreren Gründen wertvoll, vor allem aber, weil es knapp ist. So knapp, dass sich die Probleme in der Versorgungskette bei der Lieferung von physischem Gold inmitten des COVID-19-Finanzchaos in einem Nachfrageanstieg manifestieren.

Warum ist Gold inmitten der Marktturbulenzen so beliebt? Es ist der klassische sichere Hafen – ein Vermögenswert, der sich gut verkauft, wenn inflationsanfällige Fiat-Währungen von Konjunkturpaketen in Höhe von 6 Billionen Dollar profitieren und die Aktienmärkte heftig auf und ab tendieren. In einigen Fällen ist sogar bekannt, dass Gold bei Marktunsicherheiten explodiert.

Die Nachfrage nach Gold ist derzeit so hoch, dass die Prämie für Goldterminkontrakte gegenüber dem Kassapreis so hoch ist wie seit 1980, während des großen Ölschocks, nicht mehr.

Wir sehen jedoch allmählich einige Risse auf dem aktuellen Goldmarkt, insbesondere seine Konsolidierung. Die London Bullion Market Association (LBMA) ist der Standard für Gold (und Silber), aber kleinere Stückelungen von Gold, das von der LBMA und anderen bezogen wird, sind immer schwieriger zu finden.

Bei den „Stückelungsproblemen“ handelt es sich schlicht und einfach um Fragen der Überprüfbarkeit in Form einer kostspieligen Verfolgung und Überprüfung der Abrechnung. Und genau hier können goldunterlegte Stablecoins neben einigen anderen attraktiven Vorbehalten einen Einfluss ausüben.

Der Finanzmarkt in Afrika

Eine Rückkehr zum Goldstandard

Eine oft schwebende Idee ist die Rückkehr zum Goldstandard, der im 19. Jahrhundert in der ganzen Welt vorherrschte. In einem solchen System waren alle von der Regierung emittierten (und sogar privaten) Währungen an den Goldwert gebunden, wodurch eine feste, gemeinsame wirtschaftliche Rechnungseinheit für den Welthandel gefördert wurde.

Gold war das natürliche Ergebnis der Skalierung wertvoller Ressourcen aus den zahlreichen „Ursprüngen des Geldes“, und dem Goldstandard wird zugeschrieben, dass er der Welt geholfen hat, eine ihrer bedeutendsten Perioden des Wirtschaftswachstums zu erreichen.

Die meisten Länder haben den Goldstandard jedoch im 20. Jahrhundert aufgegeben, wobei Nixon 1971 offiziell jegliche Beziehung zwischen dem US-Dollar und Gold aufhob. Das Zeitalter der Abwertung von Fiat-Währungen – ein Papierwährungsmodell, das von den Gründervätern Amerikas in Verruf gebracht wurde – wurde eingeleitet, was uns zu vielen der Probleme führt, die wir heute erleben.

Das Problem der Rückkehr zu einem Goldstandard besteht darin, dass dies kein realistisches Unterfangen ist. Wir haben uns so weit vom Goldstandard entfernt (z.B. 5 Billionen Dollar tägliche Devisenmärkte, Bankgeschäfte mit gebrochenen Reserven usw.), dass es unmöglich ist, dass Länder, die sich massenhaft bewegen, genug Gold erwerben, um die umlaufenden Währungen zu kompensieren. Eine Überholung des auf Dollar lautenden Kreditsystems ist praktisch nicht durchführbar, und es ist einfach nicht genug Gold verfügbar, um alle aufgeblähten Fiat-Währungen von heute zu unterstützen.

Das bedeutet aber nicht, dass ein cleveres Modell um das Konzept herum ignoriert wurde. Was offensichtlich ist, ist, dass die Menschen während einer Krise immer noch zum Gold als sicherem Hafen strömen. Warum sollte man also nicht eine lokalisiertere und digitalere Version von Gold mit Hilfe einer Blockkette initiieren?

Wenn die Probleme mit der Überprüfbarkeit heute noch dadurch verschärft werden, dass Goldkontrakte in New York City aufgrund eines unsichtbaren Virus, der die Stadt zur Sperrung zwingt, nicht physisch abgewickelt werden können, stellt digitales Gold einen attraktiven Mechanismus zur Erhöhung der Liquidität, Übertragbarkeit und Überprüfbarkeit des Vermögens dar.

Die Vorteile von blockkettenbasiertem Gold gehen auch über die bloße Herstellung von digitalem Gold, das an einen Blockchain-Token gebunden ist, hinaus. Die Emittenten solcher Token können das Angebot stabilisieren, um die Nachfrage zu befriedigen, und so eine stabile Goldmünze auf Blockkettenbasis schaffen. Tatsächlich gibt es bereits mehrere von ihnen, und ihre Nachfrage steigt sprunghaft an.

Zum Beispiel bietet Tether, der derzeitige König der an den USD gebundenen Stablecoins, eine ERC-20 Stablecoin mit Goldunterlegung namens XAUT an, deren Nachfrage in letzter Zeit explodiert ist. In ähnlicher Weise hat auch die Stablecoin PAX Gold von Paxos eine hohe Nachfrage erfahren.

Zwei der aufregenden Vorteile von Stablecoins mit Gold-Backing (neben dem Wegfall der Volatilität von Gold) besteht darin, dass sie liquider und übertragbarer sind als die Analoga des Altmarktes. Darüber hinaus bieten Gold-Backed-Stablecoins Zugang zu physischem Gold anstelle von Papiergold, was ein entscheidender Gesichtspunkt ist. Physisches Gold wird derzeit mit einem beachtlichen Aufschlag gegenüber Papiergold gehandelt, wie z.B. ein börsengehandelter Goldfonds für Bergbauunternehmen.

Die Nutzer von Stablecoin-Goldmünzen behalten mehr Kontrolle über den Ein- und Ausstieg aus einer Position und können die Wertmarke dann schnell in eine Kryptowährung, Fiat-Währung oder andere Vermögenswerte umtauschen. Den alten Märkten und Institutionen fehlt diese Art von sofortiger Abrechnung und Austausch. Und bei einer Liquiditätskrise, wie sie durch COVID-19 ausgelöst wurde, ist das ein großes Problem.

Eine erstklassige Gelegenheit in Afrika

Eine der größten Chancen für goldgestützte Stablecoins liegt in Afrika – einer Region mit reichlich Goldvorkommen und einem aufstrebenden Markt, der ein stabiles Währungssystem benötigt. Insbesondere wenn man bedenkt, dass ein steigender Dollar den aufstrebenden Märkten keine wirtschaftlichen Vorteile bringt, könnten Gold-Backed-Stablecoins bei alltäglichen Transaktionen und Investoren auf dem afrikanischen Kontinent die Oberhand gewinnen.

Beispielsweise sind blockkettenbasierte Gold-Stablecoins über mobile Geräte zugänglich. Afrika ist einer der größten Mobilfunkmärkte der Welt, und der Zugang zu Finanzdienstleistungen wie Banken bleibt für viele Menschen auf dem Kontinent eines der Hauptprobleme. Durch einfaches Anzapfen einer App auf ihrem Handy könnten Afrikaner einen stabilen Vermögenswert nutzen, der nachweislich mit Gold unterlegt und zu geringen Kosten sofort übertragbar ist.

Als Nebenprodukt wären die Afrikaner nicht den strafenden Devisenkursen der Western Union oder bestimmter Regierungen unterworfen, und sie hätten einen Weg weg von inflationären Währungen, was besonders für Nationen wie Simbabwe hilfreich wäre. Sie könnten einen noch nie dagewesenen Zugang zu einem legitimen Wertaufbewahrungsschatz erfahren, der Teil eines globalen Netzwerks von Vermögenswerten ist, die von symbolisierten Waren bis hin zu Kryptowährungen reichen.

Diese Vorschläge sind selbst dann wirkungsvoll, wenn wir uns nicht gerade in einer großen Finanz- und Wirtschaftskrise befinden, in der die Regierungen ihre Währungen in einem historischen Tempo abwerten wollen.

Jedes Junior-Bergbauunternehmen, das in der Goldexploration tätig ist, einschließlich derer, die ich leite, verfügt über Vermögenswerte, die zwar nicht abgebaut, aber bewertet und in ihrer Bilanz und damit auch in ihrem Aktienkurs ausgewiesen werden. Um die Lagerstätten zu bewerten, verwenden sie einen Standard, der von einem unabhängigen Experten geprüft wird. Der Standard ist entweder JORC oder NC43-101, abhängig von der Nationalität des Bergarbeiters. Das Gold könnte zum Marktpreis abzüglich der Kosten für den Transport zum Markt (z.B. Bergbau, Transport, Steuern und Münzprägung) bewertet werden.

Das klingt furchtbar vertraut für eine Rückkehr zu einem Goldstandard. Es wäre auch ein Segen für die afrikanischen Nationen, die ihre natürlichen Ressourcen wiederholt auf Kosten des Reichtums ihrer eigenen Nationen ausbeuten ließen.

In einem breiteren Kontext betrachtet, ist eine der möglichen Stable-Coin-Lösungen mit Goldunterlegung eine zweischneidige Lösung. Erstens würde sie ein stabiles, gemeinsames Währungssystem für Afrika schaffen. Zweitens löst sie die Nachfrageprobleme, die derzeit Anzeichen für einen Zusammenbruch des breiteren Goldmarktes zeigen – vor allem in London und New York, von wo aus viele G-7-Länder bedient werden.

Ein Zusatzbonus besteht darin, dass die auf Blockketten basierende Marke viele der gegenwärtigen Hindernisse überspringen würde, die eine Rückkehr zu einem globalen Goldstandard für die meisten Industrieländer unerschwinglich teuer machen. Mit Gold unterlegte Stablecoins wären nicht nur eine Absicherung gegen volatile Vermögenswerte in unsicheren Zeiten, sondern auch ein Mittel zum sofortigen, liquiden Austausch, das über Mobiltelefone zugänglich ist.

Das ist eine Rückkehr zum Goldstandard im 21. Jahrhundert, und sie könnte zu keinem günstigeren Zeitpunkt erfolgen.

Die Abschaltung der Weltwirtschaft während der Abschottung hat vielleicht Hunderttausende von Coronavirus-Todesfällen in der entwickelten Welt verhindert, aber sie wird zu Hunger und armutsbedingter Sterblichkeit von Dutzenden Millionen Menschen in den Schwellenländern führen.

Dies könnte zum Zusammenbruch bereits fragiler Währungen führen. Diesmal sind die Wirtschaften der USA und der ehemaligen Kolonialmächte selbst so geschädigt, dass die einheimische Selbstreflexion und ein möglicher Aufstand sie daran hindern werden, Afrika entweder zu unterstützen oder sich dort einzumischen.

Insbesondere der US-Dollar ist durch die Leichtigkeit, mit der seine Regierung eine Coronavirus-Rettungsaktion in Höhe von 2 Billionen Dollar drucken kann, sowie durch die abnehmende Bedeutung des Petrodollars als Quelle seiner globalen Fungibilität zutiefst geschädigt worden. Ähnliche Probleme gibt es in der gesamten westlichen Welt. Es ist unwahrscheinlich, dass sich die französische Wirtschaft in absehbarer Zeit von der COVID-19-Krise erholen wird, und noch unwahrscheinlicher ist es, dass ihre Eco-Münze, die gefragte CFA-Nachfolgewährung für ihre ehemaligen Kolonien, jemals eingeführt wird.

Im Vakuum könnte sich eine panafrikanische Währung entzünden.

Die hier geäußerten Ansichten, Gedanken und Meinungen sind allein die des Autors und spiegeln nicht unbedingt die Ansichten und Meinungen des Cointelegraph wider.

Chris Cleverly, von Beruf Anwalt, hat es sich zur Aufgabe gemacht, Entwicklungsmechanismen nach Afrika zu bringen, die Afrikaner in die Lage versetzen, ihr eigenes Schicksal in die Hand zu nehmen. Seine Reise auf dieser Mission begann in den 1990er Jahren, als er das King’s Law College besuchte und Barrister wurde. Nach seinem Abschluss gründete er die Trafalgar Chambers im Vereinigten Königreich und wurde der jüngste Kammervorsitzende seit über einem Jahrhundert. Im Jahr 2005 gründete er die Stiftung „Made in Africa“, eine Organisation, die er geleitet hat, um seinen Traum zu verwirklichen, einen systemischen Infrastrukturwandel in Afrika herbeizuführen. Heute ist er CEO von Kamari, einem Blockchain-Projekt, das sich um den Aufbau eines Ökosystems für mobile Spiele und Zahlungen für 1 Milliarde Menschen in ganz Afrika bemüht.

Unglaube an das libanesische Pfund könnte zur Kryptowährung treiben

Unglaube an das libanesische Pfund könnte Menschen zur Kryptowährung treiben

Der Libanon hat in den letzten Wochen ein hohes Maß an Protesten von Bürgern gegen eine „gescheiterte“ nationale Währung erlebt, das libanesische Pfund, das seit dem letzten Jahr mindestens 50% seines Wertes verloren hat.

wirtschaftlichen Katastrophe laut Bitcoin Profit im Zusammenhang mit der nationalen Währung

Während die Länder mit der Coronavirus-Infektion kämpfen, sieht sich der Libanon mit einer zusätzlichen Krise konfrontiert, einer wirtschaftlichen Katastrophe laut Bitcoin Profit im Zusammenhang mit der nationalen Währung, die Experten als die schlimmste seit dem Bürgerkrieg von 1975-90 bezeichnen.

Was ist mit dem libanesischen Pfund geschehen?

Wütende Demonstranten im Libanon haben in mehreren Runden von Unruhen, die durch die Abwertung des libanesischen Pfunds, dessen Wert um 50% gefallen ist, angeheizt wurden, Banken ins Visier genommen. Von der Hauptstadt Beirut über Tripolis und Sidon im Norden wurden die Bankautomaten von den Randalierern zu Asche verbrannt, berichtete Al Jazeera.

Die nationale Währung, die an den USD gekoppelt ist, hat schon lange vor dem Ausbruch des Coronavirus an Wert verloren, was hauptsächlich auf das begrenzte Angebot an USD und die Kapitalkontrollen durch die Zentralregierung zurückzuführen ist. Das libanesische Pfund scheiterte an den unfairen Kapitalkontrollen der Zentralbank durch die Geschäftsbanken, von denen einige Bürger von ihren Bankersparnissen ausschlossen oder internationale Überweisungen verhinderten.

Die neuen Bestimmungen erlauben nun tägliche Fahrten zwischen 50 USD und nur ein paar Hundert, während internationale Geldüberweisungen stark reguliert sind und 50.000 USD pro Jahr nicht überschreiten dürfen. Inhaber von Bankkonten können ihre Ersparnisse in lokaler Währung abheben, jedoch zu sehr niedrigen Wechselkursen (fast 40%), die unter den offiziellen Wechselkursen auf dem Markt liegen. Die Rohstoffpreise sind um mehr als 50% gestiegen, während mehr als 200.000 Menschen ihren Arbeitsplatz verloren haben, so dass es zu einer allgemeinen Verlangsamung der Wirtschaft kommt.

Zeit für das Gedeihen von Kryptowährungen

Solche harten und unfairen Beschränkungen zwangen viele Menschen dazu, sich digitalen Währungen wie Bitcoin als Mittel für Finanztransfers zuzuwenden und dabei Banken und Regierung zu umgehen. Der Libanon hat seit Jahrzehnten eine harte Haltung gegenüber der Einführung von Kryptowährungen und der Blockkettentechnologie eingenommen. Die jüngsten Ereignisse könnten die Situation jedoch ändern.

Vor einer Woche hat Bitcoin in dem sich wirtschaftlich verschlechternden Land so gut abgeschnitten, dass die Rate fast doppelt so hoch war wie zu diesem Zeitpunkt. Die Zahlen von LocalBitcoins zeigen, dass libanesische Händler an Peer-to-Peer-Börsen zwischen 100.000 und 15.000 Dollar für eine Bitcoin verlangten, während der Marktpreis zu diesem Zeitpunkt anderswo nur 7.500 Dollar betrug.

Es scheint, als sei der Libanon ein weiteres Entwicklungsland mit einem florierenden Interesse an Krypto-Währungen geworden. Wie coinidol.com, ein weltweiter Blockkettenvertrieb, berichtete, entwickeln viele Länder in Afrika, darunter Nigeria, Ghana, Simbabwe und andere, aktiv ihre Blockketten- und Kryptogeldindustrie. Auch auf den Philippinen ist das Interesse an Bitcoin-Überweisungen aufgrund des Coronavirus und der Schwierigkeiten, mit denen sie im Umgang mit Banken konfrontiert sind, sprunghaft angestiegen.

Es scheint, je härter die von Banken und Regierungen auferlegten Beschränkungen sind, je mehr Schwierigkeiten sie bei der Suche nach Finanz- und Bankdienstleistungen haben, desto dringender ist ihr Bedarf an einer Alternative, die sich als Kryowährung erweisen kann. Während die meisten Bürger von Ländern wie dem Libanon ohne oder mit unzureichender Bankverbindung leben, wäre es keine Überraschung, dass die allgemeine Einführung der Kryptowährung von dort ausgehen könnte.

Bitcoin und Silber: Aktuell die besten und erschwinglichen Investitionen

Der herausragende Investor und Autor von Büchern über finanzielle Bildung und rentable Frühverrentung, Robert Kiyosaki, hat erneut Pfeile auf die aktuellen QE-Messungen der Fed Reserve and Treasury geschossen.

Er bezeichnet Bitcoin als eines der drei Absicherungsinstrumente, die gegen den „korrupten USD“ und seine Emittenten schützen können.

Bitcoin, Silber, Gold sind die wichtigsten Instrumente

Robert Kiyosaki berührt erneut das wunde Thema, dass die US-Notenbank USD ununterbrochen druckt. Der Autor, der die Fed und das US-Finanzministerium jetzt als völlig korrupt bezeichnet, sagt, dass der Schutz vor diesen US-Regulierungsbehörden Gold (XAU) und Bitcoin (BTC) sei.

Er erwähnt Silber als ein weiteres wichtiges Instrument und bezeichnet es als die beste Versicherung gegen den sterbenden US-Dollar. Kiyosaki twittert, dass Silber nicht nur für jedermann erschwinglich ist, sondern dass sein Wert für die Branche nach dem Ende der Krise in Zukunft steigen wird.

„SILBER beste Versicherung gegen den Tod von $. Liebe Gold& Bitcoin als Schutz gegen die jetzt völlig korrupte FED&TREASURY. Silber für jedermann erschwinglich. Silber Industriemetall&wird sich verteuern, wenn sich die Wirtschaft erholt & die Nachfrage nach E-Autos, Technologie & Medizin steigt. $KORRUPT“

Zuvor verglich Kiyosaki Bitcoin mit Silber und erinnerte daran, dass BTC in Bruchteilen von jedem gekauft werden kann, so wie es sich jeder leisten kann, den US Silver Eagle zu kaufen.

Die besten Möglichkeiten zum investieren

Der Gelddrucker wird gerade erst warm: Pomp

Auf seiner Twitter-Seite hat der Mitbegründer des Morgan Creek Digital Fund und prominente Bitcoin-Befürworter Anthony Pompliano einen Artikel der Los Angelis Times veröffentlicht. Darin heißt es, dass die US-Präsidialverwaltung und die Demokratische Kongresspartei die Schaffung eines weiteren finanziellen Anreizes in Höhe von 360 Milliarden Dollar ins Auge fassen, um kleinen Unternehmen beim Überleben zu helfen.

Der Gelddrucker wird gerade erst warm, sagt Pomp, da die Konjunkturprogramme mehr Geld brauchen

Lina Seiche, eine BTSE-Spitzenkraft, erwähnt auch, dass viele einen Anstieg der Inflation erwarten und sagt, dass Bitcoin Investoren helfen könnte, das Geld zurückzubekommen, das inmitten der kommenden Inflation dank des Non-Stop-Bargelddrucks gestohlen wird. Sie twittert:

„Man hat Sie nicht um Erlaubnis gefragt, sich Ihr Geld durch unbegrenzte Inflation stehlen zu lassen. Sie müssen nicht um Erlaubnis bitten, Ihr Geld zurückzunehmen. Kaufen Sie #Bitcoin.“

Wie macht man eine Blockkette mit dem Antara-Komponisten von Komodo?

Wie macht man eine Blockkette mit dem Antara-Komponisten von Komodo?

Obwohl für die meisten Menschen der Gedanke an eine Blockkette etwas unerreichbar erscheint, ist es dank Komodos Antara Composer möglich. Mit dieser Anwendung können Sie Ihre eigene Blockkette einfach und in wenigen Minuten erstellen. Die Akzeptanz von Kryptowährungen bei Crypto Trader nimmt täglich zu, es gibt immer mehr Orte, an denen man mit virtuellen Währungen bezahlen kann, es gibt immer mehr Unternehmen, die sich der Blockchain verschrieben haben und Regierungen, die diese Technologie gutheißen.

Crypto Trader bei Komodo?

Aus diesem Grund sollten Sie sich überlegen, Ihre eigene Blockkette mit Ihrem eigenen Token zu erstellen und Ihrem Unternehmen einen zusätzlichen Wert zu geben.

In diesem Tutorial erklären wir Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie dank Antara Composer eine Blockkette in Komodo erstellen können.

Wie man eine Blockkette mit Antara Composer erstellt

Die folgenden Schritte sind zu befolgen

Um mit der Registrierung bei Crypto Trader fortzufahren, müssen Sie nur eine E-Mail und ein Passwort eingeben.

Der nächste Schritt ist die Überprüfung der E-Mail, die an die bei der Erstellung des Kontos angegebene E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Nach der Verifizierung können Sie auf die Plattform zugreifen, um eine Blockkette zu erstellen.

Das erste, was angezeigt wird, ist ein Fenster, in dem die erstellte Blockkette und die Möglichkeit, eine neue zu erstellen, angezeigt wird, da wir lernen wollen, wie man sie erstellt, klicken Sie auf
Erstellung und Konfiguration einer Blockkette im Antara Composer von Komodo

Wenn wir erst einmal drin sind, werden Sie eine Vielzahl von Möglichkeiten sehen, um Ihre Blockkette individuell zu gestalten, die wichtigsten werden wir Ihnen erklären.

BLOCKCHAIN GRUNDLAGEN

Wie der Name schon sagt, können in diesem Bereich die Grundelemente unserer Blockkette konfiguriert werden.

Name, Beschreibung, Tiker, Token Supply oder Logo sind einige dieser Optionen, Sie werden auch eine Komodo-Adresse und den öffentlichen Schlüssel davon anfordern.So einfach wie das Ausfüllen eines Formulars.

DATENSCHUTZ

Diese Option ermöglicht die Möglichkeit, private Transaktionen zu erlauben, dass private Transaktionen optional oder obligatorisch sind.

KONSENSOR

Wählen Sie, ob Ihr Netzwerk als Proof of Stake (POS) oder Proof of Work (POW) oder als eine Mischung aus beidem gelten soll.

ANTARA-MODULE

Das Antara-Framework ist ein flexibles End-to-End-Framework von Komodo für die einfache und effiziente Entwicklung von Blockketten.

„Antara-Module sind optionale, komplette Turing-Add-ons, die standardmäßig mit allen intelligenten Ketten geliefert werden. Die Antara Modul-Bibliothek verfügt über eine Reihe von leistungsstarken Optionen: Token, Orakel, stabile Währungen, sofortige Micropayment-Kanäle, zuverlässige Preise und vieles mehr“, heißt es auf der Website des Unternehmens.