Bitcoin und Silber: Aktuell die besten und erschwinglichen Investitionen

Der herausragende Investor und Autor von Büchern über finanzielle Bildung und rentable Frühverrentung, Robert Kiyosaki, hat erneut Pfeile auf die aktuellen QE-Messungen der Fed Reserve and Treasury geschossen.

Er bezeichnet Bitcoin als eines der drei Absicherungsinstrumente, die gegen den „korrupten USD“ und seine Emittenten schützen können.

Bitcoin, Silber, Gold sind die wichtigsten Instrumente

Robert Kiyosaki berührt erneut das wunde Thema, dass die US-Notenbank USD ununterbrochen druckt. Der Autor, der die Fed und das US-Finanzministerium jetzt als völlig korrupt bezeichnet, sagt, dass der Schutz vor diesen US-Regulierungsbehörden Gold (XAU) und Bitcoin (BTC) sei.

Er erwähnt Silber als ein weiteres wichtiges Instrument und bezeichnet es als die beste Versicherung gegen den sterbenden US-Dollar. Kiyosaki twittert, dass Silber nicht nur für jedermann erschwinglich ist, sondern dass sein Wert für die Branche nach dem Ende der Krise in Zukunft steigen wird.

„SILBER beste Versicherung gegen den Tod von $. Liebe Gold& Bitcoin als Schutz gegen die jetzt völlig korrupte FED&TREASURY. Silber für jedermann erschwinglich. Silber Industriemetall&wird sich verteuern, wenn sich die Wirtschaft erholt & die Nachfrage nach E-Autos, Technologie & Medizin steigt. $KORRUPT“

Zuvor verglich Kiyosaki Bitcoin mit Silber und erinnerte daran, dass BTC in Bruchteilen von jedem gekauft werden kann, so wie es sich jeder leisten kann, den US Silver Eagle zu kaufen.

Die besten Möglichkeiten zum investieren

Der Gelddrucker wird gerade erst warm: Pomp

Auf seiner Twitter-Seite hat der Mitbegründer des Morgan Creek Digital Fund und prominente Bitcoin-Befürworter Anthony Pompliano einen Artikel der Los Angelis Times veröffentlicht. Darin heißt es, dass die US-Präsidialverwaltung und die Demokratische Kongresspartei die Schaffung eines weiteren finanziellen Anreizes in Höhe von 360 Milliarden Dollar ins Auge fassen, um kleinen Unternehmen beim Überleben zu helfen.

Der Gelddrucker wird gerade erst warm, sagt Pomp, da die Konjunkturprogramme mehr Geld brauchen

Lina Seiche, eine BTSE-Spitzenkraft, erwähnt auch, dass viele einen Anstieg der Inflation erwarten und sagt, dass Bitcoin Investoren helfen könnte, das Geld zurückzubekommen, das inmitten der kommenden Inflation dank des Non-Stop-Bargelddrucks gestohlen wird. Sie twittert:

„Man hat Sie nicht um Erlaubnis gefragt, sich Ihr Geld durch unbegrenzte Inflation stehlen zu lassen. Sie müssen nicht um Erlaubnis bitten, Ihr Geld zurückzunehmen. Kaufen Sie #Bitcoin.“

Comments are closed.